Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich Die Internetseite Permanent-Make-up-Gronau.de wird von Perfect Styles Ltd. - Inhaberin Filippos Stefanou, An der Eßseite 50, in 48599 Gronau betrieben. Weitere Kontaktdaten des Betreibers finden Sie im Impressum. Perfect Styles Ltd. erbringt Leistungen aufgrund der nachfolgenden AGB, der Leistungsbeschreibungen und seiner Preislisten. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Perfect Styles Ltd. und sind für die gesamten Geschäftsverbindungen wirksam. Abweichende Geschäftsbedingungen gelten nicht, auch wenn Perfect Styles Ltd. diesen nicht ausdrücklich widerspricht. Abweichungen von diesen Bedingungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung von Perfect Styles Ltd.. Ein Vertrag kommt nur zustande, wenn dieser von Perfect Styles Ltd. bestätigt wird. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Leiszungen zwischen Perfect Styles Ltd. und einem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Allgemeinen Geschäftbedingungen bzw. Einkaufsbedingungen von Kunden werden ausschließlich nur nach ausdrücklicher schriftlicher Erklärung akzeptiert. § 1. Leistungsumfang Perfect Styles Ltd. nimmt Aufträge mündlich, fernmündlich, schriftlich oder online zu den aktuellen Konditionen an, die Perfect Styles Ltd. zum Zeitpunkt der Bestellung auf Prospekten, Leistungskatalogen, Preislisten bzw. im Internet veröffentlicht hat entgegen. Der Leistungsumfang bestimmt sich ausschließlich nach der schriftlichen Auftragsbestätigung von Perfect Styles Ltd. oder subsidiär nach den schriftlichen Angebot von Perfect Styles Ltd.. In Prospekten, Leistungskatalogen, Preislisten und ähnlichen Informationen enthaltenen Angaben sind nur insoweit verbindlich, als ausdrücklich aus diese Bezug genommen wird. Perfect Styles Ltd. behält sich ihre Eigentums- und urheberrechtlichen Verwertungsrechte bei allen Kostenvoranschlägen, Produkten, Inhalten und weiteren Unterlagen uneingeschränkt vor. Jegliche, überlassenen Unterlagen oder Dateien, sind nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung von Perfect Styles Ltd. bei Auftrag zu verwenden und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Wird der Auftrag nicht erteilt, sind sämtliche überlassenen Unterlagen und Dateien auf Verlangen unverzüglich zurückzugeben bzw. zu löschen. Die Wirksamkeit einer Behandlung bzw. Haltbarkeit eines Behandlungsergebnisses hängt von der unterschiedlichen Genetik, dem Hormonhaushalt und der Lebenssituation des zu behandelten Kunden ab. Daher können keine konkreten Aussagen über die Wirksamkeit einer Behandlung, den Behandlungsergebnissen und den Zeitraum der Haltbarkeit gemacht werden. Bei Behandlungsergebnissen liegt kein Sachmangel vor. § 2. Angebote und Vertragsabschluss Alle Angebote von Perfect Styles Ltd. sind grundsätzlich freibleibend und im Übrigen nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich von uns schriftlich bestätigt wurde. Die zu Angeboten gehörigen Unterlagen wie Abbildungen, Zeichnungen, Gewichtsangaben etc. sind nur annähernd maßgebend, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Wir behalten uns Sortimentsänderungen vor. Abweichungen und Änderungen in Konstruktion und/oder Rezeptur und/oder Form und/oder Ausführung und/oder Farbe, Geschmack und/oder Duft, der Konsistenz und/oder Haltbarkeitsgrenzen bleiben Perfect Styles Ltd. vorbehalten und berechtigen nicht zur Mängelrüge oder zum Rücktritt vom Kauf, es sei denn, dass die Änderung objektiv einen Sachmangel darstellt oder die Änderung unter Berücksichtigung der Interessen der Perfect Styles Ltd. für den Besteller nicht zumutbar sein sollte. § 3. Ausführungsort Sämtliche von Perfect Styles Ltd. angebotene Leistungen werden, soweit nicht anders besprochen, unter der Anschrift An der Eßseite 50, in 48599 Gronau erbracht. § 4. Ausführungszeit Die Ausführungszeit ist nur annähernd bestimmt. Zeitverschiebungen und Verzögerungen an einem Behandlungstermin, gleich von welchem Vertragspartner verursacht oder zu vertreten, sind bis zum Ablauf einer Frist von bis zu 60 Minuten unerheblich. § 5. Preise Alle Preisangaben verstehen sich, wenn nicht anders angegeben, in EURO und einschließlich der Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe. Alle anderen Preise richten sich nach der jeweils geltenden Preisliste oder dem schriftlichen Angebot von Perfect Styles Ltd.. Schriftlich vereinbarte Preise, die nicht in der Preisliste von Perfect Styles Ltd. aufgeführt sind gelten nur für die vereinbarte Behandlung und den vereinbarten Behandlungstermin. Von Perfect Styles Ltd. angebotene Aktionspreise die nicht in der Preisliste von Perfect Styles Ltd. aufgeführt sind gelten nur für die angebotene Behandlung und den angebotenen Behandlungstermin, die Perfect Styles Ltd. zum Zeitpunkt der Aktion auf Prospekten, Leistungskatalogen, Preislisten bzw. im Internet veröffentlicht hat. § 6. Zahlungsbestimmungen Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Behandlungsvertrages aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Der Kunde wird über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel auf einer gesonderten Informationsseite auf der Webseite von Perfect Styles Ltd. unterrichtet. Der Preis für die von Perfect Styles Ltd. erbrachte Dienstleistungen ist bei Erbringung fällig. Ausgenommen davon sind lediglich Aufträge, für die im Voraus eine anderslautende schriftliche Vereinbarung getroffen wurde. Perfect Styles Ltd. behält sich das Recht vor, vor Behandlungsbeginn eine Anzahlung von bis zu 50 % des Gesamtpreises zu erheben oder vor Annahme eines Auftrages einen auf Perfect Styles Ltd. ausgestellten Blanko-Belastungsbeleg einer gültigen Kreditkarte zu verlangen. Restzahlungen sind innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Fristen zur Zahlung fällig. Für die Rechtszeitigkeit der Zahlung kommt es auf den Eingang des Betrages zur vorbehaltlosen Verfügung von Perfect Styles Ltd. an. Die Zahlung gilt erst als erfolgt, wenn Perfect Styles Ltd. über den Betrag unbeschränkt verfügen kann. Zahlungen werden stets zur Begleichung der ältesten Forderung verwendet. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, ist Perfect Styles Ltd. berechtigt, Verzugszinsen in der zur Zeit geltenden gesetzlichen Höhe zu fordern. Falls Perfect Styles Ltd. nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, ist Perfect Styles Ltd. berechtigt, auch diesen geltend zu machen. Dem Kunden bleibt es vorbehalten, einen geringeren Schaden nachzuweisen. Zur Aufrechnung ist der Kunde nur berechtigt, wenn sein Gegenanspruch unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. § 7. Terminvergabe und Behandlungen Behandlungen werden auf eigenen Wunsch und nach terminlicher Vereinbarung nur an geschäftsfähige Personen ab 18 Jahren durchgeführt. Bei Personen unter 18 Jahren ist eine Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erforderlich. Vereinbarte Termine sind verbindlich. Der Kunde verpflichtet sich mit Perfect Styles Ltd. vereinbarte Termine pünktlich wahrzunehmen. Perfect Styles Ltd. gibt Behandlungsempfehlungen an den Kunden. Behandlungsempfehlungen, Behandlungsdauer und Behandlungsumfang richten sich nach der vorherigen und individuellen Absprache und dem Hautbild. Die Entscheidung über die Art der Behandlung trifft der Kunde. § 7. Stornierungen, Terminverlegungen und Rücktritt Kann oder will der Kunde einen Behandlungstermin nicht in Anspruch nehmen, ist auf sein Verlangen ein Ersatztermin für den ausgefallenen Termin zu vereinbaren. Terminverlegungen sind mindestens 24 Stunden vor dem vertraglich bestimmten Behandlungsbeginn zu vereinbaren. Für die Rechtszeitigkeit von Terminverlegungen kommt es auf den Zugang der Information bei Perfect Styles Ltd. an. Stornierungen werden nur wirksam, wenn sie schriftlich erfolgen oder bei mündlicher Erklärung von Perfect Styles Ltd. schriftlich bestätigt werden. Für die Rechtszeitigkeit schriftlicher Stornierungen kommt es auf den Zugang bei Perfect Styles Ltd. an. Stornierungen sind mindestens 24 Stunden vor dem vertraglich bestimmten Behandlungsbeginn kostenfrei. Bei Stornierungen von weniger als 24 Stunden vor dem vertraglich bestimmten Behandlungsbeginn berechnet Perfect Styles Ltd. einen Anteil am Behandlungspreis als Schadensersatz. Der Anteil am Behandlungspreis beträgt: ⚬ 20 % des jeweiligen Behandlungspreises bei Stornierungen von weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Behandlungstermins ⚬ 50 % des jeweiligen Behandlungspreises bei Stornierungen von weniger als 12 Stunden vor dem vereinbarten Behandlungstermins ⚬ 100 % des jeweiligen Behandlungspreises bei Stornierungen von weniger als 6 Stunden vor dem vereinbarten Behandlungstermins Erscheint der Kunde nicht zum vereinbarten Behandlungstermin und sagt diesen Termin auch nicht mindestens 24 Stunden vorher ab, sind wir berechtigt, dem Kunden den nicht rechtzeitig abgesagten Termin gemäß § 615 BGB in Rechnung zu stellen. Ein Anspruch auf Ersatzleistung seitens des Kunden besteht nicht. Der Anteil des Behandlungspreis bei Nichterscheinen beträgt: ⚬ 100 % des jeweiligen Behandlungspreises bei Nichterscheinen des Kunden an den vereinbarten Behandlungstermins Weitere Aufwendungen werden von Perfect Styles Ltd. unabhängig von der Rechtzeitigkeit der Stornierungen berechnet, wenn diese bereits angefallen sind. Dem Kunden bleibt ausdrücklich der Nachweis gestattet, das Perfect Styles Ltd. gar kein oder ein niedrigerer Schaden entstanden ist. Perfect Styles Ltd. behält sich vor, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, wenn der Kunde seine Zahlung einstellt, in Insolvenz gerät oder aufgrund äußerer Umstände davon auszugehen ist, dass die Dienstleistungen missbräuchlich in Anspruch genommen werden, oder der Kunde ihm nach diesen Vertragsbestimmungen obliegende Pflicht verletzt. Höhere Gewalt oder sonstige, von Perfect Styles Ltd. nicht verschuldete Umstände, insbesondere Verkehrs- und Betriebsstörungen, Mangel an Rohstoffen, Feuer, soweit nicht nur von vorübergehender Natur, berechtigen Perfect Styles Ltd. vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Ein verspätetes Erscheinen des Kunden zum vereinbarten Termin kann unter Umständen auch im Interesse der nachfolgenden Kunden von der Behandlungszeit abgezogen werden. Bei verspätetem Eintreffen besteht ein Anspruch auf Behandlung nur während der vereinbaren Behandlungsdauer. Für eine vom Kunden gewünschte Kürzung der Behandlung während des Termins können keine preislichen Vergünstigungen gewährt werden. Der Kunde verpflichtet sich bei solchen gewünschten Kürzung den vollen Behandlungspreis gemäß Buchung zu zahlen. § 8. Haftung von Perfect Styles Ltd. Perfect Styles Ltd. haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie im Falle von Personenschäden uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswidriger Pflichten, bei von Perfect Styles Ltd. zu vertretenem Verzug und Unmöglichkeit. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dem Perfect Styles Ltd. bei Vertragsabschluss aufgrund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste. „Vertragswesentliche Pflichten“ im vorbezeichneten Sinne sind solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages und die Erreichung seines Zwecks erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer vertrauen darf. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch Perfect Styles Ltd. und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Falle zwingender gesetzlicher Regelungen. Die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Bei Sachschäden wird die Haftung von Perfect Styles Ltd. auf € 1.000,00 pro Behandlung begrenzt. Ein Anspruch auf Schadenersatz ist jedoch ausgeschlossen, wenn der Eintritt des Schadens beim Kunden lediglich durch leichte Fahrlässigkeit verursacht wurde oder durch unerlaubte Handlungen eines Leistungsträgers bei Gelegenheit der Vertragserfüllung. § 8 a Abs. 2 Satz 1 StVG bleibt unberührt. Für Schäden infolge fehlerhafter Übermittlungen von Daten durch den Kunden übernimmt Perfect Styles Ltd. gegenüber dem Kunden oder Fahrgast keine Haftung. Perfect Styles Ltd. ist bemüht, eine ständige Verfügbarkeit seiner Internetseite sicherzustellen. Ausgenommen sind erforderliche Wartungsarbeiten sowie Störungen, die nicht im Einflussbereich von Perfect Styles Ltd. liegen; insbesondere höhere Gewalt, Streiks, unvorhersehbare Naturereignisse, sowie Störungen bei Zulieferern z.B. Telefon-/Datenleitung zu dem vertragsgegenständlichen Server, bei Stromausfällen und bei Ausfällen oder Fehlfunktionen von Servern. Perfect Styles Ltd. ist berechtigt, auch kurzfristig, angemessene Maßnahmen zur Sicherstellung der Stabilität, Performance und/oder Sicherheit der Server zu ergreifen. Derartige Maßnahmen können zu zeitweiligen Nutzungsbeschränkungen wie z. B. einer temporären Deaktivierung der Internetseite und eines Accounts führen. Eine Haftung von Perfect Styles Ltd. für Folgen, die durch solcher Störungen oder Wartungsarbeiten entstanden sind, ist ausgeschlossen. § 9. Gewährleistung für Behandlungen Die Wirksamkeit einer Behandlung bzw. Haltbarkeit eines Behandlungsergebnisses hängt von der unterschiedlichen Genetik, dem Hormonhaushalt und der Lebenssituation des zu behandelten Kunden ab. Daher können keine konkreten Aussagen über die Wirksamkeit einer Behandlung, den Behandlungsergebnissen und den Zeitraum der Haltbarkeit gemacht werden. Bei Behandlungsergebnissen liegt kein Sachmangel vor. Innerhalb der Behandlung werden den Bedürfnissen des jeweiligen Hautbildes entsprechende Produkte eingesetzt. Eine Garantie bezüglich Verträglichkeit und Erfolg kann jedoch nicht gegeben werden. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Fragen im Vorgespräch seitens des Kunden nicht ausreichend oder nicht wahrheitsgemäß beantwortet wurden. Der Kunde hat uns offensichtliche Behandlungsmängel binnen 10 Kalendertagen, nachdem er den Mangel erkennen konnte, anzuzeigen. Anderenfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Mängelanzeigen des Kunden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. § 10. Offensichtliche Mängel bei Warenkäufen Offensichtliche Mängel bei Warenkäufen sind Perfect Styles Ltd. unverzüglich nach Empfang der Ware, spätestens binnen 8 Tagen, schriftlich oder mündlich mit sofortiger, schriftlicher Bestätigung mitzuteilen. Ist unser Kunde Kaufmann, so gelten §§ 377 ff. HGB. Darüber hinaus gilt, dass uns der Kunde verborgene Mängel in jedem Fall innerhalb von 2 Wochen nach Empfang der Ware schriftlich mitzuteilen hat. Perfect Styles Ltd. ist berechtigt, die Mängelrüge innerhalb angemessener Zeit nachzuprüfen. Die mangelhafte Ware ist in dem Zustand, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Entdeckung des Mangels befindet, unverändert zur Besichtigung bei Perfect Styles Ltd. bereitzuhalten. Verstößt der Kunde gegen die vorgenannten Verpflichtungen, so verliert er alle Gewährleistungsrechte. Lieferteile, die infolge ihrer stofflichen Beschaffenheit oder nach der Art ihrer Verwendung einem Verbrauch unterliegen, fallen nicht unter Gewährleistung. Dasselbe gilt für Schäden infolge natürlicher Abnutzung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung sowie Einflüsse durch Temperatur, chemische, elektrische oder andere Natureinflüsse. Bei berechtigten Mängelrügen ist Perfect Styles Ltd. nach seiner Wahl zu Ersatzlieferung, Nachbesserung, oder zur Erstattung des Minderwerts berechtigt. Die Aufwendungen, die dabei entstehen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten ist nur insoweit von Perfect Styles Ltd. zu tragen, wenn sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Ware an einem anderen als den ursprünglichen Lieferort verbracht worden ist. Die dadurch erhöhten Kosten hat der Kunde zu tragen. Misslingt die Ersatzlieferung (Nachbesserung) oder wird sie nicht in angemessener Frist erbracht oder wird sie verweigert, so ist unser Kunde berechtigt, nach seiner Wahl Wandlung (Rückgängigmachung des Vertrages) oder Minderung (Herabsetzung des Preises) zu verlangen. § 11. Kauf von Gutscheinen und Gutscheinversand Der Versand von Gutscheinen wird sofort nach Auftragserteilung – in der Regel am selben Werktag - vorgenommen. Die Lieferung von Gutscheinen erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Kaufvertrag für den Gutschein wird ab Zustellung an den Kunden wirksam. Perfect Styles Ltd. übernimmt keine Haftung für z.B. zu spät zugestellte Gutscheine und damit verbundene Schäden. Ein Gutscheinversand erfolgt auf eigene Gefahr. Die Kosten für Versand und Bearbeitung betragen € 2,50. Eine Abholung in den Geschäftsräumen ist ebenfalls möglich. Der Gutschein muss per Vorauskasse, vor Versand, bezahlt werden. § 12. Gutscheineinlösung Zum Einlösen des Gutscheines muss eine Terminvereinbarung erfolgen und der Gutschein muss zum Termin mitgebracht werden. Sollte dieser Termin nicht eingehalten werden können, muss dieser unter Berücksichtigung der unter § 2 genannten Fristen vom Kunden innerhalb der Geschäftszeiten abgesagt werden. Erfolgt die Terminabsage nicht innerhalb der unter § 7 genannten Fristen, behält sich Perfect Styles Ltd. das Recht vor, die in § 7 genannten Stornogebühren vom Gutscheinwert abzuziehen. Bei Nichterscheinen ohne Absage gilt der Gutschein als eingelöst und verliert seine Gültigkeit! § 13. Nutzung und Löschung von Nutzer-Accounts Der Kunde sichert zu, dass alle seine Angaben bei der Registrierung und Bestellung in allen wesentlichen Aspekten aktuell und zutreffend sind und dass sie für die Erfüllung seiner Bestellung durch Perfect Styles Ltd. ausreichen. Mehrkosten, die Perfect Styles Ltd. durch falsche oder unvollständige Angaben entstehen, gehen zu Lasten des Kunden. Der Kunde ist für die Pflege und unverzügliche Aktualisierung seiner Daten in seinem Nutzerkonto hinsichtlich ihrer Richtigkeit und Vollständigkeit selbst verantwortlich. Zugangskennung und Passwort zur Internetseite von Perfect Styles Ltd., hat der Kunde geheim zu halten, sicher zu verwahren und Dritten gegenüber nicht zugänglich zu machen. Der Kunde ist verpflichtet, den unbefugten Zugriff Dritter auf den Online-Service von Perfect Styles Ltd. durch geeignete Vorkehrungen zu verhindern. Für den Fall, dass Leistungen von Perfect Styles Ltd. von unberechtigten Dritten unter Verwendung der Zugangsdaten des Kunden in Anspruch genommen werden, haftet der Kunde für dadurch ggf. anfallende Kosten im Rahmen der zivilrechtlichen Haftung bis zum Eingang des Nutzerauftrages zur Änderung der Zugangsdaten oder der Meldung des Verlustes oder Diebstahls, sofern den Kunde am Zugriff des unberechtigten Dritten ein Verschulden trifft. Der Kunde ist zur Vergütung aller unter Verwendung seiner Benutzerkennung und seines Passworts getätigten Bestellungen verpflichtet. Diese Vergütungspflicht entfällt nur dann, wenn der Kunde nachweisen kann, dass eine Bestellung unter Verwendung seiner Benutzerkennung und seines Passwortes von ihm nicht fahrlässig oder vorsätzlich ermöglicht wurde. Des Weiteren trifft den Kunden für eine unter Benutzung seiner Benutzerkennung und seines Passwortes getätigte Bestellung nur dann keine Vergütungspflicht, wenn der Kunde vor der entsprechenden Bestellung Perfect Styles Ltd. um Sperrung seines Benutzerzugangs und seines Kennwortes gebeten hat, und Perfect Styles Ltd. zwischen Eingang der Sperrungsaufforderung des Kunden und dem Eingang der Bestellung innerhalb eines angemessenen Zeitraums den Benutzerzugang und/oder Kennwort nicht gesperrt hat. Perfect Styles Ltd. ist bei Vorliegen von berechtigten Gründen (z.B. längere Inaktivität, Missbrauch etc.) befugt, den Nutzer-Account ohne Vorankündigung zu löschen. Eine schriftliche Mitteilung ist nicht ewrforderlich. Der Nutzer kann seinen Nutzer-Account jederzeit löschen lassen. Dazu reicht eine Mitteilung an Perfect Styles Ltd. per Mail. § 14. Ausschluß von Ansprüchen und Verjährung Ansprüche wegen Nichterbringung oder nicht vertragsgemäßer Erbringung von Leistungen hat der Kunde innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Leistung schriftlich gegenüber Perfect Styles Ltd. geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist. Erklärt Perfect Styles Ltd. zunächst gegenüber dem Kunden, daß die vorgetragenen Beanstandungen und Ansprüche geprüft werden, so ist die Verjährung von diesem Zeitpunkt an solange gehemmt, bis Perfect Styles Ltd. dem Kunden das Ergebnis seiner Prüfung und seiner Entscheidung im Hinblick auf dessen Ansprüche bekannt gibt. § 15. Anwendbares Recht und Gerichtsstand Für alle Rechtsbeziehungen zwischen Perfect Styles Ltd. und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller internationalen, supranationalen Rechtsordnungen, insbesondere des UN-Kaufrechts. Sofern der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keinen festen Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland hat, ist ausschließlicher, auch internationaler Gerichtsstand bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten der Sitz von Perfect Styles Ltd.. § 16. Schlussbestimmungen Diese AGB umfassen die gesamte Vereinbarung zwischen Perfect Styles Ltd. und dem Nutzer in Hinsicht auf die Nutzung von Permanent-Make-up-Gronau.de und seiner Dienstleistungen und ersetzen sämtliche vorherigen Vereinbarungen zwischen Permanent-Make-up-Gronau.de und dem Nutzer. Sofern eine Regelung dieser Allgemeinen Geschäftbedingungen widerrechtlich, nichtig oder nicht durchsetzbar ist, beeinträchtigt dies nicht die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Regelungen. Gleiches gilt für jedwede Lücken dieser Allgemeinen Geschäftbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftbedingungen sind in der jeweils geltenden Fassung innerhalb dieser Webseite abrufbar und können durch einen Klick auf den Link AGB jederzeit aufgerufen, gedruckt, heruntergeladen und/oder abgespeichert werden.